ROYAL NATIONAL BALLET
ROYAL NATIONAL BALLET

ROYAL NATIONAL BALLET
ROYAL NATIONAL BALLET

ROYAL NATIONAL BALLET
ROYAL NATIONAL BALLET

ROYAL NATIONAL BALLET
ROYAL NATIONAL BALLET

1/5

MONTFORTHAUS FELDKIRCH

29.04.2015 / 20:00 UHR

 

Mit dem Kennwort "GEORGIEN" erhalten Sie 

20% Ermäßigung auf die Tickets bei allen Volks- und Raiffeisenbanken!

FIRE OF GEORGIA

Die Tanzsensation aus dem Kaukasus in höchster Vollendung!

 

Eine Reise nach Kolchis, dem mythischen Land des goldenen Vlies

Nach zahlreichen Tourneen quer durch Europa, Russland, China und USA wird die Erfolgsgeschichte der georgischen Tanz-Sensation „Fire of Georgia“ auch in diesem Frühjahr weiter fortgesetzt. Mit atemberaubendem Tempo und meisterhaften Choreographien nehmen 30 der besten Tänzerinnen und Tänzer das Publikum mit auf eine historische Reise zu den Ursprüngen des georgischen Volkes. Das zweistündige Programm ist eine Abenteuergeschichte über den georgischen Geist und Wandel.

„Fire of Georgia“ ist ein unvergessliches Ereignis, das unter die Haut geht! Ein Programm voller majestätischer Rhythmen und 200 raschelnden prächtigen Kostümen: eine echte Reise nach Kolchis, dem mythischen Land des goldenen Vlies ... Die georgische Tanz-Sensation „Fire of Georgia“ ist ein einzigartiges Showprogramm für die ganze Familie - mitreißend, unterhaltsam, überwältigend!

„Ein einzigartiges Phänomen, das man zumindest einmal im Leben gesehen haben sollte.“ Le Figaro, Frankreich 

 

Parmen wird diesen majestätischen Abend mit traditionell erlesenen georgischen Weinen begleiten!

 

 

VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN
VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN

VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN
VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN

VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN
VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN

VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN
VINCENT WEIN TOUR DORNBIRN

1/3

PARMEN

Der Wein von Parmen entsteht nicht in Flaschen und Fässern, sondern in Qvevri - in Georgien traditionell genutzten großen Tongefäßen.

 

 

Vincent ist eine Weinverkostung in elf ausgewählten Lokalen der Dornbirner Innenstadt. Hier können Weingenießer exklusive Weine kosten und mit den Winzern in Diskurs zu treten.—Herzhaft, süffig, trocken? Probieren Sie sich zu Ihrem persönlichen Lieblingswein durch!

 

16 Winzer. Eine Brauerei. 11 Stationen.
Eine Tour durch die Innenstadt.
Herzhaft, süß oder trocken – aber in jedem Fall
wohlschmeckend und süffig. Kommen Sie mit auf Tour durch elf Dornbirner Lokale und probieren Sie sich zu Ihrem Lieblingswein durch.

Karten sind um € 15,– im Vorverkauf bei Dornbirn Tourismus und

um € 20,– bei allen teilnehmenden Lokalen erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

bevanda
bevanda

bevanda
bevanda

Alaverdi Monastery Cellar
Alaverdi Monastery Cellar

bevanda
bevanda

1/10

Traditionelle, georgische Weinverkostung bei bevanda

 

Georgien gilt als die weltweite Wiege des Weinbaus. Das besondere Klima mit den regelmäßig sonnig-warmen Herbstmonaten war schon vor 8.000 Jahren ideal für den Weinbau. So finden sich im Osten des schwarzen Meeres nicht nur uralte Reben und Rebsorten, sondern auch Besonderheiten wie der Qvevri-Wein - ein Weißwein, der wie Rotwein hergestellt wird und Weine die nach kachetischem Stil in Tongefäßen tief in der Erde reifen.

Bertsch & Gunz Handels OG
Bevanda Weine & Destillate

Färbergasse 15 
A-6850 Dornbirn

Alaverdi Monastery Cellar
Alaverdi Monastery Cellar

Alaverdi Monastery Cellar
Alaverdi Monastery Cellar

Alaverdi Monastery Cellar
Alaverdi Monastery Cellar

Alaverdi Monastery Cellar
Alaverdi Monastery Cellar

1/8

Bertsch & Gunz Handels OG
Bevanda Weine & Destillate

Färbergasse 15 
A-6850 Dornbirn


 

5.12./6.12./8.12.2014 9:00h-18:00h

Entfalten Sie in Ihrem Glas eine 8.000 Jahre alte Weinkultur

 

Georgien gilt als die weltweite Wiege des Weinbaus. Das besondere Klima mit den regelmäßig sonnig-warmen Herbstmonaten war schon vor 8.000 Jahren ideal für den Weinbau. So finden sich im Osten des schwarzen Meeres nicht nur uralte Reben und Rebsorten, sondern auch Besonderheiten wie der Qvevri-Wein - ein Weißwein, der wie Rotwein hergestellt wird und Weine die nach kachetischem Stil in Tongefäßen tief in der Erde reifen.

 

 

Erleben Sie den Geschmack Georgiens bei Bevanda!

 

 

Nikoloz Gviniashvili
Nikoloz Gviniashvili

Nikoloz Gviniashvili
Nikoloz Gviniashvili

Nikoloz Gviniashvili
Nikoloz Gviniashvili

Nikoloz Gviniashvili
Nikoloz Gviniashvili

1/4

Nikoloz Gviniashvili

Theater am Saumarkt
Theater am Saumarkt

Theater am Saumarkt
Theater am Saumarkt

Theater am Saumarkt
Theater am Saumarkt

Theater am Saumarkt
Theater am Saumarkt

1/3

Theater am Saumarkt 

Mühletorplatz 1

6800 Feldkirch

 

 

29. OKT. 2014, 19:30h

Georgischer Abend mit Musik und Weinverkostung im Schützenhaus

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Schützenhaus Feldkirch findet am 29. Oktober um 18:00h ein georgischer Abend mit Speisen und Weinen aus der Heimat des Sängers Nikoloz Gviniashvili statt. Er wird dort zur musikalischen Umrahmung städtische und nationale Folklore musizieren.

 

Der Solokünstler wurde 1973 in Gori, Georgien, geboren. Bereits als Sechsjähriger erhielt er seinen ersten Gitarrenunterricht und entwickelte bald ein intensives Interesse für traditionelle georgische Volksmusik. Zu Beginn seiner musikalischen Karriere sammelte der Autodidakt durch die Mitgliedschaft in verschiedenen lokalen Musikgruppen Erfahrungen. Neben der klassischen Gitarre beherrscht Gviniashvili zahlreiche georgische traditionelle Instrumennte, wie zum Beispiel die Panduri, eine dreisaitige gezupfte Schalenlanghalslaute, die im Osten Georgiens überwiegend zur Begleitung von Liedern und Tänzen gespielt wird.

 

Seit 2007 ist er Mitglied der Band Kanudosi, die wegen ihres unverwechselbaren Stils bald nationale Anerkennung fand. Die Band spielt auf zahlreichen Konzerten und Festivals, darunter das Warschau Jazz Festival im Jahr 2010.

 

Anmeldung erforderlich.

 

Parmen wünscht einen genussvollen Abend!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nikoloz Gviniashvili

Georgische Lieder

 

Konzert - 30. Oktober 2014 - 20:15 Theater am Saumarkt

 

Der bekannte Georgische Gitarrist, Panduri Spieler und Sänger Nikoloz Gviniashvili gibt sein erstes Konzert in Vorarlberg. Zu hören sind Stücke berühmter Georgischer Komponisten und Songwriter wie Otar Ramishvili oder Gija Kancheli. Weiters spielt der Solokünstler Improvisationen populärer georgischer Lieder, städtische und nationale Folklore sowie Eigenkompositionen wie Zuros Jazz oder Musicis Alersi. Ein wunderbar poetisches Konzert erwartet Sie!